Gemischaufbereitung

Unter dem Begriff Gemischaufbereitung versteht man in einem Verbrennungsmotor die Kraftstoffzerstäubung, die Kraftstoffverdampfung und die Bildung des Luft-/Kraftstoffgemischs. Die Ziele sind eine feine Zerstäubung des Kraftstoffs und eine möglichst effektive Kraftstoffverdampfung, da die Zündung des Gemischs nur möglich ist, wenn der Kraftstoff verdampft und mit Luft gemischt ist.

Abgasrückführung

Abgasrückführung

Durch die Kraftstoffverbrennung entstehen Schadstoffe. Bei der Abgasrückführung handelt es sich um eine Methode zur Minderung des Schadstoffausstoßes.

Weiterlesen

Diesel-Einspritzsystem

Diesel-Einspritzsystem

Dem Diesel-Einspritzsystem fällt die Aufgabe zu, den Kraftstoff in der optimalen Menge, zum richtigen Zeitpunkt und mit einem möglichst hohem Druck einzuspritzen.

Weiterlesen

Sekundärluftsystem

Sekundärluftsystem

Das Sekundärluftsystem ist bei Fahrzeugen mit Ottomotoren eine bewährte Methode, um den Schadstoffausstoß beim Kaltstart zu reduzieren.

Weiterlesen