Lebhafte Kommunikation erwünscht

drive! – Der Herth+Buss Unternehmensblog

Im Themenspektrum sind Beiträge von Messen und Schulungen, Besucherschilderungen von Foren und Branchenveranstaltungen bis zu Technologiethemen enthalten. Selbstverständlich bereichern auch Einblicke hinter die Kulissen, wie etwa ein Beitrag zum Thema Fitness im Büro die Inhalte des Blogs.

Der Teilespezialist Herth+Buss möchte mit drive! eine einfallsreiche Form der Kommunikation und des Verständnisses für das gesamte Unternehmensumfeld kreieren.

Dadurch, dass alle Mitarbeiter, aber auch unsere Kunden und Geschäftspartner sich einbringen können, erhoffen wir uns einen regen Austausch mit den Lesern des Blogs. Ein lebendiger Diskurs, bei dem auch mal Persönliches anklingen darf und soll, ist erwünscht.

Michael SchützLeiter Marketing und Vertrieb Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co.KG

Ab Montag, den 3. April startet nach intensiver Vorbereitungszeit erstmals ein Unternehmensblog bei Herth+Buss. Der oder auch das Blog oder Weblog ist eine Wortkreuzung aus Web und Log (für Logbuch), ein öffentlich einsehbares Journal/Tagebuch, das dem Nutzer einen interessanten Einblick hinter die Kulissen von Herth+Buss vermittelt. Insbesondere Kunden und Geschäftspartner erhalten neue und überraschende Firmeneinblicke – der Teilespezialist, wie er zuvor nicht zu sehen war.

http://blog.herthundbuss.com

Artikel vom 03.04.2017 aus der Kategorie: Forschung und Produktentwicklung Quelle: Herth+Buss