Nach Bundesland, Fahrzeugalter & Co.

Durchschnittliche Fahrleistung Pkw Deutschland: So viele Kilometer legen wir zurück

Täglich nutzen wir das Auto, um zum Bäcker, zur Arbeit oder zum Supermarkt zu fahren. Dabei legen wir Unmengen von Kilometern zurück. Doch wie viele eigentlich durchschnittlich? Check24 hat Zahlen für 2014 und 2015 ausgewertet. Ein Ergebnis davon: Männer legen mehr Kilometer zurück als Frauen.

Durchschnittliche Fahrleistung Pkw in Deutschland 2014 – nach Bundesland 

Sie wohnen ländlich, der nächste Supermarkt ist zu Fuß nicht erreichbar und Sie haben auch nicht die Möglichkeit, diesen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzufahren? Dann wohnen Sie mit höchster Wahrscheinlichkeit in einem Bundesland, in dem die Bevölkerung durchschnittlich die meisten Kilometer im Jahr zurücklegt. Wie beispielsweise Mecklenburg-Vorpommern, das Land, das 2014 im Schnitt mit 13.070 Km/ Person auf der Überholspur ist, dicht gefolgt von Schleswig-Holstein mit 12.932 Km/Person und Rheinland-Pfalz mit 12.602 Km/Person.

Welchen Platz Ihr Bundesland belegt, entnehmen Sie der folgenden Grafik:

Fahrleistung nach Fahrzeugalter

Nicht nur die Infrastruktur öffentlicher Verkehrsmittel ist ausschlaggebend für die häufige Nutzung von Fahrzeugen. Auch das Alter des Fahrzeuges entscheidet darüber, ob es oft genutzt oder doch lieber stehen gelassen wird. Denn: Je älter der Pkw, umso weniger wird er genutzt. Fahrzeuge, die bis zu 5 Jahre alt sind, legen im Schnitt 13.656 Kilometer zurück. So sinkt die durchschnittliche Fahrleistung von Pkws in Deutschland und beträgt bei älteren Fahrzeugen über 20 Jahren etwa 9.085 Kilometer.

Mehr erfahren Sie in der folgenden Grafik:

Fahrleistung nach Geschlecht und Alter

Die Herren unter uns werden sich jetzt bestätigt fühlen. Denn: Männer legen im Schnitt mehr Strecke mit dem Pkw zurück als Frauen – 2014 waren das 886 Kilometer mehr. Beim Alter ist 2014 auffällig, dass 40-49 Jährige die meisten Kilometer zurück legen.

Artikel vom 01.04.2016 aus der Kategorie: Tipps und Tricks für Autofahrer Quelle: Check24 | mein-autolexikon.de