Elektronik

Der Begriff Elektronik bezeichnet die Lehre der Steuerung von Elektronen. Automobilelektronik umfasst insbesondere alle Vorgänge in den Steuergeräten sowie die Vorgänge in den hierfür verwendeten Bauelementen. An die Elektronik in Autos werden hohe Ansprüche an Schwingungs- und Stoßfestigkeit sowie Zuverlässigkeit gestellt.

Aktuatoren

Aktuatoren

Bei Aktuatoren handelt es sich meist um Elektromotoren oder elektromagnetische Ventile, die in der Motorsteuerung und in Komfortsystemen zum Einsatz kommen. Sie sind dafür zuständig, die Signale des Steuergerätes in eine Aktion umzusetzen.

Weiterlesen

CAN-Bus

CAN-Bus

Der CAN-Bus ist ein Bus-System mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1 Mbit/s, der den seriellen Datenaustausch zwischen Steuergeräten ermöglicht.

Weiterlesen

Drosselklappe

Drosselklappe

Die Drosselklappe ist im Ansaugtrakt des Verbrennungsmotors eingebaut. Ihre Aufgabe besteht darin, die Luft- beziehungsweise Gemischzufuhr des Verbrennungsmotors zu regulieren.

Weiterlesen

Drosselklappensensor

Drosselklappensensor

Der Drosselklappensensor ist dafür zuständig, den Öffnungswinkel der Drosselklappe zu erfassen und diese Information in Form eines elektrischen Signals an das Motorsteuergerät weiter zu leiten.

Weiterlesen

eCall

eCall

eCall ist ein von der Europäischen Union geplantes automatisches Notrufsystem für Kraftfahrzeuge, das ab Oktober 2017 in allen neuen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen integriert sein muss. Mit diesen sollen schwere Unfallfolgen verringert werden.

Weiterlesen

Lambdasonde

Lambdasonde

Bei der Lambdasonde handelt es sich um einen Sauerstoffkonzentrations-Sensor – ein Instrument zur Abgasregelung von Benzin- Diesel- und Gasmotoren. Sie misst den Restsauerstoffgehalt des Abgases und sorgt für eine optimale Gemisch-Zusammensetzung.

Weiterlesen

Radsensoren

Radsensoren

Radsensoren, auch Raddrehzahlsenoren genannt, sind dafür zuständig, die Drehzahl der Räder zu erfassen und senden diesen Wert in Form eines Signals an das Steuergerät des ABS oder ESP®. Dabei wird zwischen aktiven und passiven Radsensoren unterschieden.

Weiterlesen

RDKS – Reifendruck-Kontrollsystem

RDKS – Reifendruck-Kontrollsystem

Reifendruck-Kontrollsysteme, kurz RDKS, messen den Reifendruck oder fassen dessen Veränderung über die Zeit auf. Das System zeigt dem Fahrer diese Information auf der Instrument-Tafel an. Es wird zwischen direkt und indirekt messenden Systemen unterschieden.

Weiterlesen

Sensoren

Sensoren

Sensoren sind wichtige Bestandteile des Fahrzeuges und bilden die Grundlage für die Funktion zahlreicher aktiver und passiver Sicherheitssysteme.

Weiterlesen