Reihe COMET FF

HELLA präsentiert neue Zusatzscheinwerfer

Lippstadt/Hannover, 20. September 2012. Der Lichtspezialist HELLA aus Lippstadt hat die Zusatzscheinwerfer-Reihe COMET FF um drei Modelle erweitert. Neben den bisher

Zusatzscheinwerfer Hella

erhältlichen Modellvarianten COMET FF 100, FF 200 und FF 300 bietet HELLA seit Oktober 2011 auch die größeren Modellvarianten COMET FF 450, FF 500 und FF 550 im komplett überarbeiteten Design mit optikfreier Klarglasscheibe an.

Die neuen Zusatzscheinwerfer sind auf das Design der heutigen Fahrzeugmodelle abgestimmt und ermöglichen auf diese Weise die harmonische Gestaltung der Fahrzeugfront. Der Kunde hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Typen: reckeckig markant, modern elegant oder klassisch rund.

Die hochwertige Verarbeitung von Glas- und Kunststoffkomponenten sowie die neuen Freiformreflektoren mit bewährter Halogentechnik bieten eine hervorragende Lichtperformance und garantieren eine lange Lebensdauer. Aufgrund der gleichen Anbau- und Montageoptionen lassen sich die neuen Modellvarianten genauso problemlos an nahezu jedem Fahrzeug montieren wie die Modelle der Vorgänger-Serie COMET 450, 500 und 550.

Artikel vom 17.10.2012 aus der Kategorie: Autofahrer Quelle: HELLA KGaA Hueck & Co