News aus der Automobilbranche

12.04.2017

Bausteine für die vernetzte Zukunft: Bosch eröffnet neues Elektronikwerk in Changzhou, China

Die Bosch-Gruppe investiert weiter kräftig in China: Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen eröffnete im südostchinesischen Changzhou ein neues Werk für Elektronikkomponenten.

11.04.17

HELLA baut neues Elektronikwerk in Litauen

Die HELLA KGaA Hueck & Co., einer der weltweit führenden Automobilzulieferer für Licht und Elektronik, plant die Eröffnung eines neuen Werks für Elektronikkomponenten in Litauen. Die Standortentscheidung in der litauischen Region Kaunas befindet sich aktuell in der Abschlussphase. Die Eröffnung des neuen Elektronikwerks ist für Mitte 2018 geplant. Das Investitionsvolumen der ersten Phase beläuft sich auf bis zu 30 Millionen Euro.

07.04.2017

Superheld Auto: Welche Taten das vernetzte Fahrzeug auf den Straßen der Zukunft vollbringt

Leben retten und Unfälle verhindern: Das vollbringt nicht etwa ein übermenschlicher Superheld im Kostüm, sondern das vernetzte Auto im Jahr 2025. Bosch hat gemeinsam mit dem Forschungsinstitut Prognos in die Zukunft geschaut und untersucht, was vernetzte Fahrzeuge mit bis dahin verbreiteten Technologien wie hochautomatisiertem Fahren, Notbremsassistent oder Smartphone-Integration alles leisten können.

06.04.17

HELLA mit beschleunigtem Wachstum und deutlichem Ergebnisplus im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017

Die HELLA KGaA Hueck & Co., einer der weltweit führenden Automobilzulieferer für Licht und Elektronik, hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 (1. Juni 2016 bis 28. Februar 2017) Umsatz und Ergebnis gesteigert. Bereinigt um negative Wechselkurseffekte sowie um Effekte aus der Veräußerung der Geschäftsaktivitäten Industries und Airport Lighting stieg der Umsatz in diesem Zeitraum um 3,5 Prozent.

06.04.2017

Künstliche Intelligenz: Bosch und Universität Amsterdam arbeiten künftig eng zusammen

Künstliche Intelligenz wird die Welt grundlegend verändern: In Zukunft werden Maschinen in der Lage sein, aus Erfahrungen zu lernen und auf dieser Basis zu handeln. Grundlage dafür ist Deep Learning. Die Universität Amsterdam und Bosch werden künftig auf diesem Feld eng zusammenarbeiten.

04.04.2017

Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren

Bosch und Daimler treiben gemeinsam die Entwicklung des vollautomatisierten und fahrerlosen Fahrens voran. Beide Unternehmen haben eine Entwicklungskooperation vereinbart, um vollautomatisiertes (SAE-Level 4) und fahrerloses (SAE-Level 5) Fahren im urbanen Umfeld Anfang der kommenden Dekade auf die Straße zu bringen.

03.04.2017

Dr. Werner Benade zum 1. April 2017 als neuer Geschäftsführer des Bereiches Aftermarket und Special Applications gestartet

Dr. Werner Benade (53) hat zum 1. April 2017 seine Aufgaben als neuer Geschäftsführer für den Geschäftsbereich Aftermarket und Special Applications bei der HELLA KGaA Hueck & Co. übernommen. Der promovierte Maschinenbauingenieur verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Produktmanagement und Vertrieb technisch komplexer Produkte.

30.03.2017

Bosch plant mehr als 20 000 Einstellungen

Bosch plant dieses Jahr weltweit rund 20 000 Fach- und Führungskräfte im technischen und kaufmännischen Bereich einzustellen. Beinahe jede zweite ausgeschriebene Stelle hat derzeit einen Bezug zu Software. Für Lösungen im Internet der Dinge wie vernetzte Fertigungslinien oder vernetzte Landwirtschaft kombiniert das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen sein Know-how in Hardware und Software.

28.03.2017

Brücke in die Zukunft: Bosch-Zentrale in Paris wird Innovationscampus

Als Innovationscampus hat Bosch seine französische Firmenzentrale am bestehenden Unternehmenssitz in Saint-Ouen neu eröffnet. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen unterstreicht damit sein Vertrauen in die Zukunftsfähigkeit des Landes.

17.03.2017

HAZET zum 12 Mal in Folge als „Best Brand – Beste Werkzeugmarke“ ausgezeichnet!

Seit 2006 wählen die Leser der Zeitschrift „Motorrad“ HAZET Jahr für Jahr zur Best Brand, zur besten Werkzeug-Marke. Diesmal waren es 49.641 Leser die sich durch ihre zahlreiche Beteiligung den erneuten Sieg für HAZET wünschten.