Ein Werkzeug in mehreren Varianten

Neuer Akku Schlagschrauber von HAZET

Einen leistungsfähigen Akku Schlagschrauber mit einer Power von 18 V (5 Ah) stellt HAZET in seinem aktuellen Aktionsprospekt vor. Das Grundgerät ist wahlweise solo sowie mit Lagergerät und einem oder auch zwei Akkus erhältlich. Unter der Artikelnummer 9212-1000 ist das Gerät mit einem Vierkant-Abtrieb in der Größe 12,5 mm (1/2 Zoll) erhältlich; unter der Artikelnummer 9213-1000 mit einem 20 mm-Vierkant (3/4 Zoll).

Der Schlagschrauber arbeitet hoch effizient. Ein Wechsel von Kohlebürsten ist dank seines bürstenlosen Gleichstrom-Motors nicht erforderlich. Das Werkzeug punktet mit hoher Standzeit und geringem Verschleiß. Dank eines hohen Wirkungsgrads bleibt der Akkuverbrauch niedrig. Nicht zuletzt sind auch dank des kompakten Gleichstrom Bürstenmotors geringe Baumaße möglich, so dass das Werkzeug handlich und mit einem Gewicht von nur 3,64 kg relativ leicht bleibt. Seine Maße betragen 278 x 230 x 89,5 mm inklusive Akku. Das Grundgerät verfügt über drei wählbare Leistungsstufen für den Drehmomentanzug:

1. Stufe: ca. 180 Nm bei 0-400 U/min
2. Stufe: ca. 400 Nm bei 0-800 U/min
3. Stufe: ca. 1000 Nm bei 0-1800 U/min

Das robuste Maschinengehäuse ist für den Dauerbetrieb in der Profiwerkstatt geeignet. Bei Betätigung des Schalters wird schon vor der ersten Bewegung des Abtriebs der Arbeitsbereich durch die integrierten Led´s ausgeleuchtet. Der Akku Schlagschrauber verfügt über einen mehrstufigen Rechts-/Linkslauf und wird inklusive Gürtelclip geliefert (beidseitig montierbar). Das maximale Anzugs-Drehmoment liegt bei 1000 Nm, das maximale Lösemoment bei starken 1400 Nm. Dabei kann ein Voranzug mittels Taster auf die Werte 180 Nm, 400 Nm und 1000 Nm begrenzt werden. Alle Sätze werden in einem robusten Kunststoffkasten geliefert und sind mit allen Akkus aus dem HAZET Akku-Programm kompatibel.

Hochwertige Li-Ionen Akkus

Erwähnenswert sind auch die Akkus, die in den Sets 9212-1000/3 und 9212-1000/4 beziehungsweise 9213-1000/3 und 9213-1000/4 enthalten sind. Die Li-Ionen Akkus weisen eine deutlich geringere Selbstentladung auf als herkömmliche NiMH-Akkus (etwa 2 % gegenüber 15-25%). Sie haben keinen Memory-Effekt, besitzen eine mehr als doppelt so hohe Energiedichte wie Nickel-Cadmium-Akkus und verfügen über eine rund dreimal so hohe Nennspannung wie Nickel-Metallhydrid-Akkus. Die hier verwendeten Li-Ionen-Modelle bestehen aus einzelnen Zellen à 3,6V. Nach vollständiger Ladung verfügen sie jedoch über eine insgesamt höhere Spannung. Bei fünf Zellen ist eine Spitzenspannung bis 20 V möglich. Die Ladezeit für 5 Ah-Akkus beträgt etwa 80 min. Sie benötigen allerdings mehrere komplette Ladezyklen, um die volle Kapazität zu erreichen. Tipp: Für eine lange Lebensdauer sollten die Akkus bei Nichtgebrauch nur mit 50 bis 80% Ladung lagern.

Weitere Informationen gibt es im aktuellen HAZET-Aktionsprospekt special worldwide 2019, im Internet unter www.hazet.de, auf dem HAZET Youtube-Channel oder beim autorisierten Fachhändler.

Artikel vom 22.07.2019 aus der Kategorie: Werkstatt Quelle: HAZET